Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Gersthofen

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Winterwanderung mit Zipfelbob zur Kappeler Alpe

veröffentlicht am

Bei bedecktem Himmel brechen wir in Pfronten-Kappel auf. Die tapferen Kolpingwanderer marschieren los, auf dem Wanderweg zur Kappeler Alpe bei Pfronten. Jeder hat im Schlepptau einen der legendären roten Zipfelbobs oder Schlitten, mit denen man so herrlich unkompliziert ins Tal zurückrutschen kann. Auf halbem Weg kommen wir an der Abzweigung zur Hündeleskopf Hütte vorbei. Weiter Hinauf zur Alpe! Und wir werden belohnt! Die Sonne zeigt sich! Eine wunderschöne Winterlandschaft mit verschneiten Bäumen und Sonnenstrahlen dazwischen … .

Oben auf der Alpe gibt es eine einfache Brotzeit. Dann, nach kurzem Fototermin, schwingen wir uns auf die Zipfelbobs und sausen talwärts.

So nach ca. 500 Höhenmeter herrlicher Abfahrt im Pulverschnee kehren wir in die Hündeleskopfhütte zum Kaffeetrinken ein.

Anschließend rodelten wir das letzte Stück ins Tal abwärts.

Schlussendlich sind alle gut zurückgekommen. Ein schöner, lustiger Tag war es, ein gelungener Ausflug. (sf) 

Ansprechperson

Patricia Steiner

p.r.steiner@t-online.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!