Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Friedenfels

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Familienwochenende v. 23. - 25.07.2021

veröffentlicht am

18 Kinder, Jugendliche und Erwachsene erlebten vom 23. bis 25. Juli im Kolping-Ferienhaus „Haus Bayerischer Wald“ in Lambach ein erholsames Wochenende, das sicherlich – nicht nur aufgrund der aktuellen Situation – als „Zeit, die gut tat!“ in Erinnerung bleiben wird.
In der Ferienstätte waren für „viel Zeit füreinander“ unter Einhaltung aller geltenden Corona Schutz- und Hygienemaßnahmen die besten Voraussetzungen geschaffen.

Die Familien wanderten entweder am Samstagvormittag auf den „Osser“ und verbrachten am Nachmittag im Erlebnisbad in Lam sonnige Stunden oder nutzten den gesamten Tag die vielfältigen Freizeitangebote am Waldwipfelweg in St. Englmar.

Aber auch sonst gab es für die Kinder im Ferienhaus viele Spielmöglichkeiten: Minigolfanlage, Kicker, Turnhalle, Piratenschiff, „Verstecken spielen“ usw.

Jeweils nach dem Abendessen am Freitag und Samstag trafen sich alle zu einem kleinen geistlichen Impuls. Erster Vorsitzender Reiner Gärtner hatte hierfür zum Thema „Zusammen sind WIR die Familie Gottes“ und zur Frage „Ist Beten schwierig oder einfach?“ entsprechende Geschichten, Aufgaben, Lieder, Texte und Gebete vorbereitet.

Am Sonntag hielt Diözesanpräses Karl-Dieter Schmidt in der Hauskapelle einen Gottesdienst. Als Ministrantinnen durften Maria und Christina Schraml mitwirken. Nach dem gemeinsamen Mittagessen endete die gelungene Freizeit und die Familien machten sich auf den Heimweg. Wie immer war es ein lustiges und entspannendes Wochenende mit Spiel, Spaß und „BeSINNung“.