Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Friedenfels

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Gedenktag am 29. November 2020

veröffentlicht am

Höhepunkt im Jahresprogramm der Kolpingsfamilie Friedenfels ist stets der Kolpinggedenktag. Ursprünglich war vorgesehen, am Vorabend des 1. Advent einen gemeinsamen Gottesdienst für alle verstorbenen Präsides und Mitglieder in der Pfarrkirche „Maria Immaculata“ zu gestalten, um dann anschließend eine Adventsfeier im Vereinslokal „Goldener Engel“ mit Ehrung langjähriger Mitglieder zu begehen. Leider machte jedoch die Corona-Pandemie einen „Strich durch die Rechnung“.
In der Vorstandschaft war man sich aber schnell einig, den Kolpinggedenktag nicht einfach ausfallen zu lassen. Deshalb wurde im von Präses Pfarrer Joseph zelebrierten Sonntagsgottesdienst mit dem Leitwort „Schenkt der Welt ein menschliches Gesicht“ am 29. November dem Verbandsgründers Adolph Kolping gedacht und am Ende der Messfeier folgenden Mitgliedern für langjährige Treue zur Kolpingsfamilie Friedenfels besonders gedankt:
Johannes Mühlbauer für 25-jährige Mitgliedschaft
Thomas Schultes für 40-jährige Mitgliedschaft
Ludwig Schultes für 70-jährige Mitgliedschaft