Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Friedenfels

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Bildungstag des Bezirks am 01. März 2020

veröffentlicht am

„Bildungs- und Friedensarbeit für Afghanistan; Erfahrungen aus 35 Jahren am Hindukusch!“ lautete das Thema des Bildungstages des Bezirks Tirschenreuth im Haus Johannisthal mit Referent Dr. Reinhard Erös aus Mintraching. Vorsitzende Martina Mark freute sich, mehr als einhundert Kolpingschwestern und –brüder – darunter waren auch 15 Kolpinger aus Friedenfels – begrüßen zu können.
Beim Vortrag des Mediziners, Afghanistan-Experten und Gründers der „Kinderhilfe Afghanistan“ waren viele und teilweise wenig bekannte Fakten über Afghanistan zu hören. Der Referent konnte dabei auch immer über eigene Erfahrungen aus seinen regelmäßigen Aufenthalten in diesem Land erzählen. Im Mittelpunkt standen auch Bewertungen und Ergebnisse des Engagements ausländischer Staaten in Afghanistan, beginnend mit dem Versuch der damaligen Sowjetunion das Land zu erobern bis hin zum jetzigen Vertragsschluss der USA mit den Taliban.
Nach dem gemeinsamen Mittagessen zelebrierte Bezirkspräses Pfarrer Martin Besold aus Erbendorf in der Hauskapelle „St. Johannes der Täufer“ einen Gottesdienst. Mit Kaffee und Kuchen endete der diesjährige Bildungstag.