Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Freiburg/St. Georgen

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Rückblick Mitgliederversammlung 2017

veröffentlicht am

Mitgliederversammlung am 24.03.2017
Zur Jahreshauptversammlung der Kolpingsfamilie Freiburg-St. Georgen konnte der 1. Vorsitzende Erwin Ehret jun. über 50 Mitglieder im Pfarrzentrum St. Georg begrüßen.
Zu den Vertretern anderer Vereine begrüßte er mit einem besonderen Willkommensgruß Diakon Markus Essig, den ehemaligen Geschäftsführer des Kolpingswerks in der Erzdiözese Freiburg. Essig war auch bis September 2012 ehrenamtlicher Diakon in St. Georgen. Präses Pfarrer Wehrle war aufgrund seiner Auslandsreise entschuldigt.
Nach dem Totengedenken berichteten die einzelnen Gruppierungen (Jugend, Senioren, Frauen und Sport) über ihre vielseitigen Aktivitäten. In seinem Bericht ging der 1. Vorsitzende Erwin Ehret jun. auf das vielseitige Programmangebot ein.
Für über 300 Mitglieder fanden monatliche Veranstaltungen wie u.a., Diavorträge, Betriebsbesichtigungen, Vorträge mit Referenten zu kirchlichen Themen, Maiandacht, meditative Kirchenführungen, Seniorenfahrt, Wanderung, Weintage, Skatturnier, Kolpinggedenktag mit Neuaufnahmen und Ehrungen und vieles andere mehr statt.
Die Vereinskasse kann dank der Weintage und dem Theaterabend einen positiven Stand ausweisen. Die Kassenprüfer bestätigten Kassenwart Bernhard Reepen eine ausgezeichnete Kassenführung.
Die Entlastung von Kassenwart und Gesamtvorstand erfolgte einstimmig auf Antrag des Bezirksvorsitzenden Willi Faber. Willi Faber würdigte die Kolpingsfamilie und den Vorstand für die gute und erfolgreich sich geleistete Arbeit und er würde sich freuen, wenn auch in der Region und im Bezirk sich St. Georgen aktiver beteiligen könnte.
Einen besonderen Gruß richtete er an Katharina Mutter, die seit Ende letzten Jahres dem Diözesanvorstand als Leiterin der Kolpingjugend auf Diözesanebene angehört.
Willi Faber führte dann die anstehenden Wahlen durch. Einstimmig gewählt wurde Bernhard Reepen (erster Kassierer), Anna-Verena Waibel (zweite Schriftführerin), Tobias Ehret, Sebastian Faber, Albert Kleiser, Steffen Meier, Manfred Winterhalter (alle Beisitzer) und die Kassenprüfer Tobias Leist und Heiner Salb.
Danach bedankte sich der 1. Vorsitzende Erwin Ehret jun. bei einzelnen Mitgliedern für besonders übernommene Aufgaben und überreichte dazu Präsente.
Bevor die Versammlung mit dem Kolpinglied offiziell endete, überreichte Erwin Ehret an Markus Essig einen Spendencheck der Kolpingsfamilie Freiburg St. Georgen von 1.000 Euro für das Chileprojekt des Kolpingdiözesanverbandes.
F.B.

Ansprechperson

Erwin Ehret

erwin.ehret@toyota-ehret.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!