Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Freiburg/St. Georgen

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Rückblick Kolpinggedenktag

veröffentlicht am

Zum Todestag von Adolf Kolping (04.12.1865) findet traditionell eine Gedenkfeier im Pfarrzentrum St. Georg mit den Mitgliedern der Kolpingsfamilie Freiburg-St. Georgen statt.
Präses Pfarrer Wehrle zelebrierte den Gedenkgottesdienst der von Regina Hermann und der Kolpingjugend mitgestaltet und von Teresa Ehret musikalisch begleitet wurde.
Im Rahmen der gut besuchten Feier konnte 1. Vorsitzender Erwin Ehret zusammen mit Präses Pfarrer Wehrle drei Jugendliche als Neumitglieder in unsere generationenübergreifende Gemeinschaft aufnehmen.
Ebenso seit vielen Jahren Tradition sind Ehrungen von Mitgliedern für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit. In diesem Jahr erreichten wir aus den Reihen der rund 300 Mitgliedern eine Rekordmarke.
Für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten das Kolpingabzeichen in Silber überreicht Hildegard Koch, Birgit Luhr, Florian Tschurtschenthaler und Thomas Stecher.
Für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit erhielten Urkunden Rudolf Faber, Georg Grab, Egolf Maier, Harald Meier, Karl-Josef Steimel und Hans Winter.
Das goldene Kolpingabzeichen für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde überreicht an Erwin Ehret sen., Gustav Ehret, Klaus Ehret, Willi Faber, Adolf Hiss und Erich Koch.
Mit Urkunden für 60 Jahre Zugehörigkeit wurden geehrt: Anton Ehret sen., Ehrenmitglied Raimund Gehring, Bernhard Leupolz und Josef Steimel.
Für 70 Jahre Zugehörigkeit im Kolpingwerk wurde Markus Frank, der seit vielen Jahren unserer Kolpingsfamilie angehört, ebenfalls eine Urkunde überreicht.
Unter großem Applaus der Anwesenden richtete der 1. Vorsitzende Erwin Ehret jun. an jeden Jubilar persönliche Worte zu dessen Verdienste und Treue zu Kolping. Zur Urkunde und Kolpingabzeichen überreichte der 2. Vorsitzende Klaus Biermann jedem noch ein Weinpräsent.
Vom Kolpingwerk Deutschland erhielten die ?silbernen? und ?goldenen? Jubilare außerdem einen Gutschein für ein Wochenende in einem der Kolping-Ferienhäuser.
Mit anschließendem Essen und Trinken und weiteren Stunden in gemütlicher Runde endet der Gedenktag 2016 an den Gründungsvater des Kolpingwerks.
Hierfür auch ein Dank an das Küchenteam.
F.B.

Ansprechperson

Erwin Ehret

erwin.ehret@toyota-ehret.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!