Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Ellwangen

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Einweihung der Spielgeräte auf dem Wagnershof

veröffentlicht am

Viele Gäste und Kinder kamen zur Einweihung der neuen Spielgeräte auf den Wagnershof am Sonntagnachmittag. Unter anderem waren Klettergerüste, zwei Rutschen, Schaukeln und eine Doppelseilbahn ersetzt worden. Die Kosten der Erneuerung belaufen sich auf insgesamt 60 000 Euro, die sich aus dem Treuhandfonds speisen, der mit Geldern der ODR angelegt worden ist. ?Die neuen Spielgeräte sollen eine Wiederbelebung für den Wagnershof sein?, sagte Bürgermeister Volker Grab (Bildmitte). Die Vorsitzende des Vereins Wagnershof, Kristina Neumann (Zweite von rechts), bedankte sich bei den vielen Helfern, dem Paulaner Stammtisch, Bauleiter Patrick Duttlinger, Johannes Veit und Hannes Widmann. Ehrenvorsitzender Matthias Weber (Zweiter von links) überreichte ihr den Scheck. Vikar Matthias Weingärtner (rechts) segnete die neuen Spielgeräte. Mit auf dem Bild ist der zweite Vereinsvorsitzende, Ralf Mezödi (links).