Kolpinghaus e.V.

Kolpinghaus Marxloh e.V.

Der eingetragene Verein Kolpinghaus Marxloh e.V. regelt vorrangig die finanziellen Altivitäten der Kolpingsfamilie. Dies hat sich entwickelt aus dem früheren Betrieb des Kolpinghauses in Marxloh. Dieses Haus wurde zwischenzeitlich von der Werkkiste genutzt. Inzwischen ist es verkauft und wird zu einer Kindertagesstätte umfunktioniert.

Heute hat der Verein noch folgende zwei Hauptaufgaben:

  1. Bereitstellung des Kolpingzentrums als Veranstaltungsort für die Kolpingsfamilie
  2. Vermietung des eigenen Ferienhauses in Holland-Vlietlanden

Daüberhinaus unterstützt der Verein die Kolpingsfamilie in finanzieller Hinsicht, wenn es erforderlich ist.

Einmal jährlich findet eine Jahreshauptversammlung statt. Alle drei Jahre wird der Vorstand gewählt.

Der Verein setzt sich zur Hauptsache aus speziell dafür gewählten Mitgliedern der Kolpingsfamilie zusammen. Er wählt einen eigenen Vorstand, der sich vorrangig um die Belange des Vereins kümmert. Er unterliegt als eingetragener Verein einer Satzung.

Der Vorstand besteht gemäß Satzung aus dem 1. Vorsitzenden, dem 2. Vorsitzenden und mindestens einem Beisitzer.

Zur Zeit sind folgende Vorstandsmitglieder im amtlichen Vereinsregister eingetragen:

  • 1. Vorsitzender                                                 -> Georg Wüst
  • 2. Vorsitzender                                                 -> Norbert Höffner
  • Beisitzer für Finanzen                                    -> Werner Fritz
  • Beisitzer für Schriftführung                          -> Rolf Jünemann
  • Beisitzer für Angelegenheiten Ferienhaus -> Kurt Benders