Aktionen

Kolpingfahrt am 22.08.2010 aus Anlass des 90zig jährigen Bestehens der Kolpingsfamilie Dortmund-Aplerbeck.

Am 22.08.2010 unternahm die Kolpingsfamilie eine Fahrt zur Minoritenkirche in Köln zum Grab Adolph Kolpings. Dort nahm sie an einem Gottesdienst teil. Anschließend wurde eine kurze Andacht am Grab Adolph Kolpings, gestaltet von Kolpingschwester Marlene Freese, durchgeführt.

Danach machten sich alle, zu Fuß, auf dem Weg zum Kolpinghaus International, es ging vorbei an dem Denkmal von Edith Stein. Dort berichtete die Kolpingschwester Brigitte Steffens über Leben und Wirken der Seligen. Im Kolpinghaus war für uns ein Büfett bereitet worden, dass sich alle schmecken ließen.

Weiter ging die Fahrt zum „Haus der Geschichte“ in Bonn. Hier konnten sich alle über die Geschichte Deutschland anhand von Schautafeln und Exponaten informieren.

Am Bus gab es dann ein von einigen Helfern vorbereitetes Kaffeetrinken mit selbstgebackenen Kuchen.

Anschließend begab man sich auf die Heimfahrt.

Mitglieder der Kolpingsfamilie Dortmund-Aplerbeck
vor dem Kolpingdenkmal an der Minoritenkirche

Ansprechperson

Martin Moldenhauer

mamo02@arcor.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!