Herzlich Willkommen bei der Kolpingsfamilie Coesfeld-Zentral

Lieber Leser,

wir begrüßen Sie auf der Übersichtsseite zu unserer Kolpingsfamilie.
Unsere Gemeinschaft ist Teil des Kolpingwerkes Deutschland, einem Verband mit rund 270.000 Mitgliedern in 27 Diözesanverbänden. Die Kolpingsfamilie Coesfeld-Zentral gehört zum  Diözesanverband Münster und hier zum Kreisverband Coesfeld.
Eine Kolpingsfamilie ist ein soziales Netzwerk, das gekennzeichnet ist von der Fürsorge und der Verantwortung der Mitglieder füreinander. Wir verstehen uns als Weg-, Glaubens-, Bildungs- und Aktionsgemeinschaft. Als Teil der Zivilgesellschaft gestalten und prägen Kolpingsfamilien das Gemeindebild und die Lebensverhältnisse der Menschen mit. Dem Motto “verantwortlich leben – solidarisch handeln” entsprechend, haben wir als Verband die Zielsetzung Adolph Kolpings aufgegriffen, sich als guter Christ in Familie, Beruf und Arbeitswelt, Staat und Gesellschaft zu bewähren. Zugleich haben wir damit unseren Anspruch formuliert, ein katholischer Sozialverband zu sein. In diesem Sinne lebt und arbeitet auch die Kolpingsfamilie Coesfeld-Zentral.
Sie möchten uns näher kennen lernen? Klicken Sie einfach hier auf “Profil”.

 

News

Ansprechperson

Manfred Eissing

kf-coesfeld@web.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!

Termine

Einladung zum alljährlichen Gebetsruf

31.7.

31.07.2019 um 18:00 Uhr

Einladung zum alljährlichen Gebetsruf

Am 31. Juli (Mittwoch) um 18:00 Uhr wird unsere Kolpingsfamilie den Gebetsruf im Rahmen des Gottesdienstes in der Jakobi-Kirche auszurichten. Dazu laden wir alle Mitglieder und Interessierte Bürger herzlich ein.
Gebetsruf – was hat es damit auf sich?:
Seit vielen Jahren durchläuft eine Gebetskette den Kolping-Diözesanverband Münster und erreicht fast täglich eine der annähernd 300 Kolpingsfamilien. Der Gebetsruf wurde in den 50er Jahren von dem damaligen Diözesanpräses Johannes Schmithausen (1919 – 2005) Leben gerufen. Anlass für die Gebetskette war das Anliegen um geistliche Berufe. Der von Schmithausen initiierte Gebetsruf lädt noch heute die Gläubigen und insbesondere die Mitglieder der Kolpingsfamilien ein, im täglichen Wechsel in den Anliegen des Kolpingwerkes, für den Frieden in der Welt und eben um geistliche Berufe zu beten.

Beginn 31.07.2019 – 18:00 Uhr

Ende 31.07.2019 – 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Jakobi-Kirche
Letterstraße 4
48653 Coesfeld

Veranstaltungen müssen ausfallen

18.7.

18.07.2019 um 00:00 Uhr

Veranstaltungen müssen ausfallen

Leider müssen wir mitteilen, dass die monatlichen Rosenkranzgebete im Juli und August (18.07. und 15.08.) sowie die sich jeweils anschließenden Veranstaltungen (Kaffeetrinken, Spielenachmittag bzw. Vortrag zum Thema „Wunder-Maria Himmelfahrt) aus organisatorischen Gründen ausfallen müssen. Das nächste Rosenkranzgebet mit anschließendem Kaffeetrinken und Infos zum Thema „Medikamente griffbereit – zuhause und  auf Reisen“ ist für den 26. September geplant. Die Verantwortlichen bitten um Verständnis.

Beginn 18.07.2019

Ende 15.08.2019

Veranstaltungsort

Kolpinghaus
Große Viehstraße 16
48653 Coesfeld

Ansprechpartner

Hedwig Blome

02541/6582