Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Bohmte

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

KAB und Kolpingsfamilie feiern Josefsmesse.

veröffentlicht am

KAB und Kolpingsfamilie feiern Josefsmesse im Haus Elisabeth.

Am 19. März begeht die katholische Kirche das Fest des Heiligen Josef.

Der Heilige Josef hat für die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) und die Kolpingsfamilie als Patron dieser Sozialverbände eine besondere Bedeutung. Und so feiern die beiden Verbände jedes Jahr einen Gottesdienst zu seinen Ehren. Durch die Verbundenheit zum Handwerk findet dieser Gottesdienst nicht in der Kirche sondern in einem Handwerksbetrieb, Gewerbeunternehmen oder einer sozialen Einrichtung statt.

In diesem Jahr war das Seniorenzentrum Haus Elisabeth Gastgeber für KAB und Kolpingsfamilie. Zahlreiche Besucher, aber auch Bewohner des Hauses Elisabeth hatten sich eingefunden und so konnte Pastor Reinhard Trimpe im voll besetzten Saal einen feierlichen Gottesdienst begehen. Musikalisch umrahmt wurde die Josefsmesse vom Bläserchor Bohmte. So herrschte  eine frohe und doch familiäre Stimmung. Viele Besucher aus dem Hause und von außerhalb kannten sich und freuten sich über ein Wiedersehen.

Nach dem Gottesdienst bestand die Gelegenheit, näher ins Gespräch zu kommen. Alexander Nagel, Vorsitzender der Kolpingsfamilie Bohmte bedankte sich für die Gastfreundschaft mit einem Blumenpräsent bei der Hausleitung, aber auch bei allen Helferinnen und Helfern und besonders den zahlreichen Gottesdienstbesuchern, die zu einem gelungenen Josefsfest beigetragen hatten.

Ansprechperson

Alexander Nagel

alexander@nagel-bohmte.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!