Zum Inhalt
Kolping Logo

Kolpingsfamilie

Bohmte

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Wechsel in der Bohmter Kolpingsfamilie

veröffentlicht am

Wechsel an der Spitze unserer Kolpingsfamilie

Zahlreiche Mitglieder der Kolpingsfamilie fanden sich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im kath. Gemeindehaus ein. Schließlich galt es einen neuen Präses und einen neuen ersten Vorsitzenden zu wählen. Nach den Weggang von Pastor Stephan Schwegmann im vergangenen Jahr sowie den Rückzug von Markus Kleinkauertz, der nach 9 Jahren im Amt des Vorsitzenden nicht mehr kandidierte, wurden einstimmig gewählt: Pastor Dr. Marc Weber als Präses sowie Alexander Nagel als 1. Vorsitzender der Kolpingsfamilie Bohmte. Groß war die Freude, dass beide Positionen so reibungslos wiederbesetzt werden konnten.

Begonnen hatte der Abend mit einer Heiligen Messe in der Krypta der Bohmter Pfarrkirche. Pastor Weber zeigte sich beeindruckt über die große Beteiligung und meinte, dass die Krypta wohl noch nie so voll gewesen sei. Inhaltlich stand der Gottesdienst im Zeichen der Flüchtlingslage in Europa, in Deutschland und hier in Bohmte. Jesus selbst musste kurz nach seiner Geburt in Bethlehem nach Ägypten flüchten, um der Verfolgung und dem Tod zu entgehen.

Markus Kleinkauertz begrüßte im Gemeindehaus alle Kolpingmitglieder, insbesondere Pastor Marc Weber als Pfarrer unserer Kirchengemeinde sowie Marcus Unger als stellvertretender Bürgermeister, die zunächst Grußworte an die Versammlung richteten. In seinem Jahresrückblick 2015 berichtete Markus Kleinkauertz über die zahlreichen Aktivitäten der Kolpingsfamilie. Verschiedene religiöse Veranstaltungen wie Gottesdienste, das Kreuztragen in Lage, eine Maiandacht oder eine Spätschicht gehörten ebenso zum Programm wie gesellige Angebote wie das Grünkohlessen im Gasthaus Riemann oder die Fahrradtour mit anschließendem Grillen im Sommer. Besichtigt wurde die Fa. Agro Federkern in Wittlage und der Bohmter Bürgermeister Klaus Goedejohann berichtete im Herbst über ?Neues aus Bohmte?. Wichtig ist der Kolpingsfamilie stets, dass das Programmangebot sich nicht nur an die Mitglieder richtet, sondern an alle Bohmter. So werden seit vielen Jahren der Osterbasar und der Familiennachmittag durchgeführt. Übrigens, in diesem Jahr ist der Osterbasar am 28. Februar 2016 im kath. Gemeindehaus sowie der Familiennachmittag am 08. Mai 2016 auf dem Gelände der Grundschulen.

Freude herrschte über die Aufnahme von vier neuen Mitgliedern (Pastor Marc Weber, Christiane König, Maria Molitor, Hermann Molitor); geehrt für eine langjährige Kolpingmitgliedschaft wurden: Martina Loheide und Markus Schlie (25 Jahre), Bernhard Böing (40 Jahre), Johannes Hemme (50 Jahre) und Karlo Fay (60 Jahre).

Völlig unproblematisch gestalteten sich die anschließenden Vorstandswahlen. Jeweils einstimmig wurden neu- bzw. wiedergewählt: Pastor Marc Weber (Präses), Alexander Nagel (1. Vorsitzender), Irmgard Drees (stellvertretende Vorsitzende), Heike Ellermann (Kassiererin), Birgit Steinhorst und Rudolf Molitor (Beisitzer).

Der neue Vorsitzende Alexander Nagel bedankte sich bei seinem Amtsvorgänger Markus Kleinkauertz für seinen unermüdlichen Einsatz, die ihm Anerkennung weit über Bohmte hinaus brachten. In seine Amtszeit fielen u.a. das 80-jährige Jubiläum unserer Kolpingsfamilie sowie die Ausrichtung der Diözesanversammlung im Jahre 2010, zu der rund 300 Delegierte aus dem gesamten Bistum nach Bohmte kamen. Als Bezirksvorsitzender, Mitglied im Diözesanvorstand und im Kolping-Bildungswerk engagiert sich Markus Kleinkauertz weiterhin auf überörtlicher Ebene und bleibt als ?einfaches? Mitglied ein Aktivposten unserer Kolpingsfamilie. Mit ?Standing Ovationen?, einem Präsent und einem Blumenstrauß wurde er als Bohmter Kolpingvorsitzender  verabschiedet.