Kolpingsfamilie

über uns

(Bild: Pfarrkirche St. Dionysius)

Belm, die Entstehung ist wohl auf das 9. Jahrhundert zurückzuführen, ist eine Vorortgemeinde am nordöstlichen Stadtrand von Osnabrück mit ca. 14.000 Einwohnern im Landkreis Osnabrück.

zur Gemeinde Belm klick aufs Bild (externer Link)
Zwei ev. luth. und zwei kath. Kirchengemeinden mit insgesamt 5 Kirchen und 2 Kolpingsfamilien (Belm und Belm-Icker) prägen das Gemeindeleben mit.

(Zur Kirchengemeinde klick aufs Bild – externer Link)
Die Kolpingsfamilie Belm wurde am 6. Nov. 1934 gegründet und gehört zur Kirchengemeinde St. Dionysius und St. Josef Belm. Sie hat heute 158 Mitglieder aller Altersschichten.

Zum 75jährigen Bestehen konnten wir den schon lange geplanten  Kolping-Kreuzweg fertigstellen, in der Karwoche einweihen und der Kirchengemeinde übergeben. Zwischen der Pfarrkirche St. Dionysius und dem Alten-/Pflegeheim Haus St. Marien führt der Weg teilweise durch ein Naturschutzgebiet.

 

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!