Kolping Jugend

Die Kolping Jugend Beesten ist gemeinsam unterwegs

Zu Beginn des Jahres überlegen wir uns jedes Jahr aufs Neue gemeinsam ein Thema für unseren Karnevalswagen. In den kommenden Wochen wird der Wagen neu gestrichen und für die Karnevalsumzüge vorbereitet. Das Streichen des Wagens geschieht meistens in der Woche abends oder am Wochenende. Das Streichen macht mit mehreren Leuten und ein paar Erfrischungen immer viel Spaß und es ist schön, den Fortschritt von Woche zu Woche bestaunen zu können. Nachdem alles vorbereitet ist, treffen wir uns am Morgen der jeweiligen Karnevalsumzüge und beladen den Karnevalswagen mit Wurfmaterial, Getränken und anderer Verpflegung. Dann geht schon los zu den Umzügen innach Bawinkel, Obersteinbeck und Emsbüren. Drei Tage lang wird gemeinsam gefeiert und gelacht. Nach den Umzügen teilt sich die Gemeinschaft meist auf. Ein Teil bleibt vor Ort, um mit den anderen Jecken zu feiern. Der andere Teil macht sich zurück auf den Weg nach Beesten. Gemeinsam wird noch etwas aufgeräumt und Pizza bestellt. Die Abende klingen langsam aus und alle sind fit für den nächsten Tag. So ist Karneval jedes Jahr wieder eine tolle Veranstaltung, bei der viele Mitglieder der Kolping Jugend Beesten gemeinsam unterwegs sind.

Im Sommer findet fast jährlich die Deutsche Kolping-Fußballmeisterschaft statt. 2012 haben wir diese sogar in Beesten ausgerichtet. Ein Wochenende lang treffen sich Kolpingsfamilien aus ganz Deutschland und spielen Fußball und feiern miteinander. Freitags geht es mit dem Bus los. Gegen Nachmittag treffen die Kolpingfamilien im Austragungsort ein. Nach einer Begrüßung und Auslosung der Gruppen, durch den Ausrichter sowie durch Vorstandsmitglieder des Kolping Bildungswerks Köln, wird abends gemeinsam gefeiert und sich über Neuigkeiten der anderen Kolpingsfamilien ausgetauscht. Übernachtet wird gemeinsam meistens in Turnhallen oder Schulen. Dies ist zwar eine Herausforderung, welche sich dennoch jedes Jahr wieder als eine tolle Erfahrung mit vielen lustigen Geschichten entpuppt. Am Samstag findet dann die Gruppephase statt und es spielen die Jungend-, Damen-, Herren- sowie auch Ü32-Mannschaften gegeneinander. Es wird nicht nur die eigene Mannschaft, sondern auch befreundete Mannschaften angefeuert. Nach einem gemeinsamen Gottesdienst wird abends die sportliche Leistung gefeiert. Am Sonntagvormittag finden die Finalspiele sowie die Siegerehrungen statt. Gegen frühen Nachmittag ist das Turnier vorbei und die Kolpingsfamilien treten die Heimreise an. Die Deutsche Kolping-Fußballmeisterschaft ist jedes Jahr wieder eine schöne Gelegenheit alte Kolping-Bekanntschaften aufzufrischen und gemeinsam Fußball zu spielen und zu feiern.

Zweimal im Jahr findet die vom Kolpingwerk organisierte Gebrauchtkleidersammlung statt. Die Kolping Jugend sammelt in Beesten Gebrauchtbekleidung, Wäsche, Woll- und Strickwaren, Bettwäsche sowie Schuhe. Für alle tatkräftigen Sammler gibt es im Anschluss ein deftiges Mittagsessen im Vereinslokal.

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!