Herzlich willkommen

 

 auf der Homepage der
Kolpingsfamilie St. Marien Bad Lippspringe.
Wir sind eine kleine lebendige Gemeinschaft von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
innerhalb unserer Pfarrgemeinde “St. Marien” in Bad Lippspringe.
Gemeinsam versuchen wir Verantwortung in Gesellschaft und Kirche zu übernehmen.

Gäste sind uns immer herzlich willkommen.

Jutta, Jochen, Stefan, Monika, Klaus

Es grüßt Euch ganz herzlich das gesamte Vorstandsteam der
Kolpingfamilie St. Marien Bad Lippspringe

 


Den Link zu den aktuellen “gemeinsamen Pfarrnachrichten des pastoralen Raumes an EGGE und Lippe”,

findet ihr hier und nicht mehr unter Downloads.

(aus Datenschutzgründen dürfen wir die gemeinsamen Pfarrnachrichten nicht mehr auf unserer Homepage veröffentlichen, vielen Dank für Euer Verständnis)

Unser II. Halbjahresprogramm 2022 findet Ihr unter “Weitere Termine”


Habt ihr schon die neue Homepage des Pastoralen Raums An Egge und Lippe gesehen? Dort findet Ihr uns unter Gruppen und Angebote

 

Unsere Internetseite wird immer wöchentlich, meistens Freitag Nachmittag oder Samstags  aktualisiert,  zuletzt am 19.06.2022.
(Aus organisatorischen Gründen  gilt dies auch für den Abruf und evtl. Beantwortung von E-Mails!)
Das schöne Bild unserer Pfarrkirche und der Weihnachtskrippe wurde von unserem Kolpingmitglied Ansgar Hoffmann zur Verfügung gestellt.

 

 

 

 

 

Ride for ALL - Eine Radreise für den Kampf gegen Leukämie!

hier eine Mitteilung der Kolpingsfamilie Altenbeken, die Unterstützung verdient:

Liebe Kolpingschwestern und -brüder, vielleicht hat der Ein oder Andere von euch schon davon gehört, den Beitrag in der Lokalzeit WDR gesehen, einen der Zeitungsartikel gelesen oder ein Aktionsbrot bei Goeken Backen gekauft. Es geht um die Aktion 'Ride for ALL', die ein Freund der Kolpingsfamilie Altenbeken ins Leben gerufen hat. Benedikt hat ein großes Projekt, eine Radreise, im Kampf gegen die Leukämie vor sich. Er geht dem Wunsch seiner vor 2 Jahren an Leukämie verstorbenen Frau nach und sammelt Spenden für die DKMS in Chile. In zwei Wochen, am 3. April geht es los. Von 10 bis 14 Uhr findet noch eine Typisierungsaktion bei Goeken Backen im Riemeke Viertel in Paderborn statt. Von dort aus startet Benedikt dann direkt seine Farradtour und macht sich auf den Weg nach Lissabon. Bitte leitet das an eure Mitglieder weiter, berichtet Freunden davon und vielleicht hat ja auch eine Kolpingsfamilie Interesse daran mit einer Spende zu unterstützen. Hier könnt ihr alles noch einmal genau nachlesen: www.rideforall.de Vielen Dank, einen schöne sonnige Woche & Treu Kolping Eure Kolpingsfamilie Altenbeken

News

Zusammen gegen Corona

Das Bundesministerium für Gesundheit gibt verlässliche Antworten und konkrete Informationen, wie Sie sich schützen und anderen helfen können.(Bitte den Link…

weiterlesen

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!