Zum Inhalt
Kolping Logo

Bezirksverband

Osnabrück

Portrait Adolf Kolping
Schmuckelement Kurve oben Schmuckelement Kurve oben

Familientag auf Diözesanebene

veröffentlicht am

Am 24.06.2012 feierte die Kolpingsfamilie Rulle gemeinsam mit
500 Gästen – nicht nur Kolpinger – den Familientag auf Diözesanebene.
Dieser wurde erstmalig in dieser Form in Zusammenarbeit mit
dem Arbeitskreis Familie ins Leben gerufen. Die ersten Ideen
sind hierzu bereits im Jahr 2011 gereift und wurden ähnlich
wie bei einer Diözesanversammlung immer konkreter in der Planung.
Der Familientag stand unter dem Motto ” Von der Idee zur Wirklichkeit”.
Das Motto wurde äußerst musikalisch umgesetzt und ist auch als
neues Kolpinglied auf einer CD mit einer Spende zu erwerben. Der Erlös
soll für eine Freizeit mit benachteiligten Familien verwendet werden.
Der Tag wurde mit einem gemeinsamen Gottesdienst unter der Leitung von
Generalvikar Theo Paul um 10.00 Uhr begonnen.
In der heiligen Messe kam auch der Projektchor zum Einsatz.
Dieser wurde im März im KBS gegründet und stand unter der Leitung
des Kirchenmusikers Martin Tigges.
Ansonsten wurde der Tag mit einer Trommelreise von Markus Hoffmeister
und einem abschließenden Familienkonzert mit Siegfried Fietz begleitet.
Darüber hinaus konnte auf dem Markt der Möglichkeiten
(Spielmobil, Wasserbaustelle, Rollenbahn, Kletterwand, Hüpfburg,
kreative Müllverwertung, usw.) einiges ausprobiert und gespielt werden.
Mit einem sehr geringen Kostenbeitrag konnten Kinder und Erwachsene
eine genztägige Verpflegung (Mittag und Kuchen) erhalten. Getränke
wie Kaffee, Wasser, Apfelschorle waren kostenfrei für alle, auch für
kurze Spontanbesucher.
Dank der guten Improvisasion der Kolpingfamilie Rulle und des tollen
Programmangebotes spielte das regnerische Wetter nur eine untergeordnete
Nebenrolle. Ansonsten wären sicherlich weit über 500 Teilnehmer nach Rulle
gekommen. Der Tag in Rulle endete gegen 17.30 Uhr.
Es waren viele fleißige Helfer im Einsatz gewesen. Voran natürlich die KF Rulle.
Text u. Foto H. Kampers
(weiter in der Mediathek)

Ansprechperson

Andreas Albers

albersa@wallenhorst.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei Kolping werden? Dann sind Sie hier genau richtig!