Aktuelles

Einführung des neuen Bezirkspräses

Am 11. Dezember feierte die Kolpingsfamilie Burgdorf (St. Nikolaus) ihren Kolpinggedenktag, und Abgesandte aus dem Kolpingbezirk Hannover durften mitfeiern. Grund dafür war die feierliche Einführung von Pfarrer Franz Kurth zum Bezirkspräses, ein schönes, wenn auch nicht unerwartetes Geschenk des heiligen Nikolaus, der der Veranstaltung in seiner Pfarrkirche natürlich nicht fernbleiben konnte. Die Einführung nahm der Bezirksvorsitzende Reinhard Dammeyer in Anwesenheit des Diözesanpräses Bernd Langer vor. Zur Einführung erhielt der Bezirkspräses eine “Kolping”-Stola, verbunden mit den besten Wünschen, eine allzeit glückliche Hand in diesen schweren Zeiten und eine gedeihliche Zusammenarbeit. Hierunter abgedruckt die Einführungsurkunde , unterzeichnet von Bischof Heiner Wilmer

Und hier noch einige Aufnahmen, die die schöne Veranstaltung noch anschaulicher machen dürften. Neben den Bannerabordnungen freut sich St. Nikolaus nach der gelungenen Feier.